WENN DER FILM MEHR SIEHT ALS DER SUCHER - KODAK VISION3 500T
 
 

Was das Auge sieht, das sieht auch der Vision3 500T. So einfach lässt sich die Qualität dieses neuen Negativfarbfilms in der Super-8-Kassette beschreiben. Gewiss, das Korn kommt bedingt durchs kleine Bildformat ganz groß raus, aber das ist ja wohl ein gewollter Effekt des Nutzers. Wer ein Resultat mit feinerem Korn wünscht, der greife zu 16 mm.

 
 
 

Kodak Vision3 500T

... in welchen Kamera ist der Vision3 500T zu benutzen?

 
 

*  Farbnegativfilm in der Super-8-Kassete

     knapp 15 Meter

*  Preis ohne Entwicklung 19-23 €

*  Entwicklung (Andec): 14 € zzgl. Versand

Alle Kameras mit manueller ASA-Wahl:

*  Beaulieu 2008, 3008, 4008, 5008, 6008, 7008,

    9008

*  Leicina Special

*  Lomo 214, 215

 
     
  Mit der Vision3 500T können Sie nahezu alles filmen, was Sie mit bloßem Auge noch erkennen. Ob Feuerwerk, Weihnachtsmarkt am Abend, unterirdische U-Bahn-Stationen- das war alles kein Thema für den neuen Kodak, der jetzt auch in der Super 8 Kassette erhältlich ist. Das Problem liegt woanders: Viele Filmkameras zeigen beim Blick durch den Sucher bei nächtlichen Motiven nur noch Schwarz. Da ist die Wahl des Ausschnitts, vor allem aber das Scharfstellen, nicht wenig anstrengend. Wenn dies aber glücklich gemeistert wurde, sind die Ergebnisse des 500 ASA Materials überzeugend

Gegenüber dem Vorgängermaterial Vision2 500T ist die Körnigkeit in dunklen Partien deutlich zurückgefahren. Die Lichtstimmung des Kunstlicht- Materials ist großartig. Es kann mit starken Helligkeitsunterschieden gut umgehen. Und das ist bei Nachtaufnahme besonders wichtig; Wenn Autoscheinwerfer oder Leuchtreklamen gegenüber dem dunklen Abend- Himmel völlig überstrahlen würden, wäre die Stimmung sofort dahin. Der erweiterte Belichtungsspielraum und die bessere Farbnuancierung bei Mischlichtsituationen sollen, laut Kodak, weitere Verbesserungen gegenüber dem Vorgängermaterial sein.

 
     
Super-8-Einzelbilder aus dem Vision3 500T Material.

 

Impressionen vom Hamburger Weihnachtsmarkt. Einzelbilder des 500 ASA Materials in Super 8. Bitte beachten Sie, dass das Filmkorn bei laufender Wiedergabe längst nicht so stark in Erscheinung tritt.

 
   
  Hamburger u-Bahn-Station Klosterstern - für den hochempfindlichen Kodak-Film kein Problem.